Thomas Lenzinger und der EMTS Konkurs

EMTS

EMTS Strafprozess in Salzburg

Ich habe mich nicht mehr so genau erinnert, in welchen Konkus Thomas Lenzinger schon mal verwickelt war. Jetzt weiss ich es wieder: die EMTS. Als VC (Go Equity) hatten er und Michael Tojner Risikokapital damals Geld in die EMTS, einem vielversprechenden Handydienstleister in Salzburg, gesteckt und waren im Aufsichtsrat.

Eine Tätigkeit, die offensichtlich Konsequenzen hatte, da sie ab Dezember 2011 als Angeklagte im Strafprozess der EMTS geführt wurden, das Wirtschaftsblatt hat damals darüber berichtet. Belastet wurden sie vor allem von den Vorständen, die alle das gleiche ausgesagt haben: Thomas Lenzinger war der, der….

Ich habe jetzt auch versucht, zu eruieren, was eigentlich bei dem Prozess rausgekommen ist, aber ich habe nichts gefunden. Da dürften reiche Herren ihre Beziehungen zu den Medien spielen haben lassen. Na, da wäre ja wieder eine Parallelität, auch Günter Kerbler beherrscht das Spiel mit den Medien hervorragend und wer wird schon kleinlich sein, wenn Inserate in sechsstelliger Höhe beauftragt werden. Ich bleibe aber dran und werde berichten …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s