Alarm in Berlin: Friedrich Scheck plant Immobilieninvestment

Anlegerschützer Dr. Wilhelm Rasinger hält Friedrich Scheck für Abzocker

Anlegerschützer Dr. Wilhelm Rasinger hält Friedrich Scheck für Abzocker

Friedrich Scheck taucht nach sein­em katastrophalen Abgang bei der ECO Business Immobilien AG vor drei Jahren (siehe den Bericht) wieder in Deutschland auf. Er will in Berlin mit seiner WT80-Kanzlei und Co-In­ves­toren in ein Top-Neu­bau­projekt investieren. Man könnte sein Vorhaben als klassische Immobilienentwicklung bezeichnen, ein Projekt, das sich gut anhört. Wäre es nicht der Wiener Zocker Friedrich Scheck, der es betreibt.

Nahe dem Brandenburger Tor wird um 41 Millionen Euro ein Luxus-Neu­bau­projekt errichtet. Unweit der Prunk­straße „Unter den Linden“ wurde ein sechs­stöckiges Haus, das ursprünglich als Büro geplant war, nun zu Wohn­ungen umgewidmet. Das Ziel ist es, eli­täre Kundschaft in die hochwertig aus­ge­bauten Räumlichkeiten zu locken. Eingekauft wird beim Investment um 3.900 Euro je Quadratmeter. Nach Ad­ap­tier­ungskosten von 2.200 Euro wird um 8.500 Euro verkauft. Friedrich Scheck rechnet nach diversen Berichten mit einem Deck­ungsbeitrag von 15 Millionen Euro. Um finanzkräftige Privatanleger mit ins Boot zu holen, überlegt Scheck mit der Wiener Privatbank – an welcher er beteiligt ist – eine Anleihe ba­sier­end auf das Berliner Projekt zu begeben. Währenddessen schaut er sich nach weiteren Objekten in Berlin um.

All jenen, die sich überlegen, mit Friedrich Scheck in gemeinsame Investitionsprojekte zu begeben seien seine Schreckensjahre bei der ECO Business Immobilien AG in Erinnerung gerufen. Dort hat er – um die Worte des Wiener Anlegerschützers Dr. Wilhelm Rasinger zu verwenden – die Anleger als nützliche Idioten behandelt und abgezockt. Die Aktie der ECO Business Immobilie hat weder Kursteigerungen noch Dividenden gesehen. Es darf an dieser Stelle beispielsweise auf den Artikel in der österreichischen Tageszeitung DER STANDARD verwiesen werden: Conwert muss für ECO büßen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s